IMPRESSUM
4020 Linz • Dametzstraße 45 • Öffnugszeiten: Mo-Fr 12:00-18:00
Dauerhafte Haarentfernung mit IPL
Hautverjüngung IPL
Bei dauerhafter IPL Haarentfernung handelt es sich dabei um ein Lichtimpuls einer hoch energetischen Xenon-Lampe.

Der Farbstoff Melanin ist Bestandteil der Haut und Haare und besitzt die Eigenschaft rotes Licht (620 nm und 700 nm) in hohem Maße zu absorbieren. Haare und Haarfollikel haben einen höheren Melaningehalt als die umliegende Epidermis, absorbieren deshalb mehr rotes Licht. Für die Behandlung wird das Licht der Wellenlänge 640 nm benuzt. Das Licht dieser Wellenlänge ist am besten dafür geeignet Haare und Haarfollikel zu erwärmen, ohne die Haut zu schädigen. Nachdem ein Lichtimpuls abgegeben wird, erhitzen sich die Haarfollikel auf eine Temperatur von 70°C. Die Haarzwiebel und die für das Wachsen verantwortlichen Zellen im Haarfollikel werden zerstört. Die Erwärmung der umliegenden Hautschichten ist gering, da diese weniger Melanin enthalten.
Es können während der Behandlung allerdings nur Haarfollikel zerstört werden, die sich in der Wachstumsphase (Anagenphase) befinden. Der überwiegende Anteil unserer Haare befindet sich in der Ruhephase (Telogenphase) und nur ca. 20 bis 30% sind in der Anagenphase. Es sind deshalb mehrere Behandlungen notwendig, um eine dauerhafte Entfernung der Haare zu erreichen.
Die Einzelsitzungen werden im Abstand von 4 bis 8 Wochen durchgeführt.

Warum bei uns?
1. Italienische Herstellung
    (CE-Zertifizierung für Medizinprodukt)

2. Ein professionelles wassergekühltes IPL Gerät mit
    einer Leistung von bis zu
35 Joule/cm2

3. Integrierte
Melaninmessgerät stellt die Lichtimpulsstärke 
    voll automatisch auf Ihr Hautphototyp ein
    (keine Verbrennungsgefahr)

4. Reduzierte Sitzungsanzahl durch automatische    
    Einstellung



Ablauf

Die Analyse
Diese Phase beinhaltet:
Bestimmung Ihres genauen Haut- und Haar-Typs.
Unsere IPL Geräte verfügen über ein Melaninmessgerät das stellt die Lichtipulsintensivität automatisch auf Ihr Hautphototyp ein.
Dokumentation der Ausgangssituation.
Gemeinsame Festlegung der Behandlungsergebnisse.
Genaue Aufklärung über möglichen Risiken, Kontraindikationen etc.

Kostenlose Probebehandlung
Die Probebehandlung soll zweierlei sicherstellen. Zum einen wird hier überprüft, ob die, für Ihren Haut- und Haartyp vorgesehenen Behandlungsparameter geeignet sind, oder modifiziert werden müssen. Zum anderen soll die Probebehandlung eine mögliche, phototoxische Reaktion ausschließen.

Die IPL-Behandlungen
Je nach zu behandelndem Areal finden Ihre Behandlungen in 4-8 wöchigen Abständen statt. Nach der Reinigung der Haut wird ein Kühlgel auf die Haut aufgetragen. Zusammen mit dem Wasserkühlsystemen ist damit gewährleistet, dass sie sich während der Sitzungen optimal entspannen können. Über ein Handstück wird das Licht des IPL-Gerätes auf die Haut aufgebracht und über die Haare in die Follikel geleitet, wo es in Wärme umgewandelt wird. Die dadurch erzeugte Verödung der Haarfollikel stoppt das Haarwachstum endgültig. Sie spüren lediglich ein leichtes Prickeln.

Monitoring
Um Ihnen für die gesamte Dauer der Behandlung, ein möglichst genaues Bild von den Erfolgsaussichten und den erreichte Erfolgen zu vermitteln, messen wir den Behandlungsverlauf. Mittels digitaler Aufnahmen werden die betroffenen Areale von Beginn an dokumentiert. Entlang dieser Aufnahmen führen wir zu jeder Behandlung ein Feedback-Gespräch. Dabei erhalten Sie zudem wertvolle Tipps, womit Sie im Alltag den Behandlungserfolg noch verstärken können.

Wichtig
Der Erfolg der Haarentfernung hängt sehr stark von der Farbe der Haare ab. Sehr helles oder graues Haar enthält sehr wenig oder kein Melanin und kann dadurch von dem Lichtstrahl schlechter oder gar nicht erwärmt werden.

Bitte wenden Sie zwischen den Behandlungen für die dauerhafte Haarentfernung kein Wachs an, zupfen Sie nicht und verwenden Sie keine Epiliergeräte. Vermeiden Sie alle Methoden, bei denen das Haar aus der Wurzel gerissen wird.

Wir benötigen das gesamte Haar als Wärmeleiter und durch das Herausreißen des Haarschafts würden Sie den Behandlungserfolg deutlich mindern.

Außerdem bitten wir Sie ausdrücklich während der Behandlung für die dauerhafte Haarentfernung 4 Wochen vor und nach einer Anwendung intensive Sonnenbäder sowie Solariumsbesuche zu vermeiden um den Behandlungserfolg nicht negativ zu beeinflussen.

Sollten Sie Bräunungscreme verwenden, muss Ihre Haut zur Behandlung wieder normal pigmentiert sein, also Ihrem natürlichem Teint entsprechen.



Tel.: +43 660 4267832